040-6024242 Rufen Sie uns an.

Jetzt Termin vereinbaren!

10 gute Gründe für uns

Bei der Entscheidung für eine Zahnarztpraxis zählen letztendlich Vertrauen und Gefühl. Und das ist gut so. Dennoch möchten wir Ihnen 10 gute Gründe nennen, warum Sie in unserem Zahnzentrum an der richtigen Adresse sind:

Profitieren Sie von über 30 Jahren Erfahrung, intensiver Tätigkeit in Lehre, Wissenschaft und Forschung. Wir gehören zu den frühen Anwendern der Implantologie – und sind natürlich Profis in Allgemeiner Zahnheilkunde, Dentalhygiene und Prophylaxe

Bei aller Fachkompetenz und Modernität möchten wir Ihnen jedoch noch weitaus mehr bieten – denn Sie als Mensch sind uns wichtig.

Unser ganzes Team lebt den Auftrag, unsere Patienten als Menschen in den Mittelpunkt aller Arbeit zu stellen. Feste, schöne und gesunde Zähne, ein Leben lang – das ist unser Ziel. Unser Patientenmanagement begleitet Sie bei Ihrer Behandlung und steht Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Alle unsere Zahnärzte sind durch umfangreiche Fort- und Weiterbildung zugleich auch spezialisiert auf ein oder mehrere Zusatzgebiete: Ob Implantate, Parodontologie, Ästhetische Zahnheilkunde, Dentalhygiene oder mikroinvasive Füllungstechnik und sogar zahnmedizinische Anästhesie – wir vereinen eine Vielzahl an zahnärztlichen Kompetenzen.

Darüber hinaus verfügen wir über ein eigenes Zahntechnik-Meister-Labor mit zwei Zahntechnikern. Kurze Wege und die direkte Abstimmung mehrerer hochqualifizierter Zahnärzte unter einem Dach garantieren Ihnen so eine genau auf Sie abgestimmte Behandlung.

Mit über 30-jähriger Erfahrung sowie unserer Nähe zu Wissenschaft und Forschung können wir für Sie stets neue Methoden und Entwicklungen der Zahnmedizin prüfen und anwenden. So profitieren Sie als Patient dauerhaft und nachhaltig von zahnmedizinischen Innovationen.

Als Zahnzentrum bieten wir Ihnen mehr als eine klassische Zahnarztpraxis. Wir diagnostizieren und operieren auf hohem Niveau. Ob 3D-Röntgen (mit Digitaler Volumentomographie) für die millimetergenaue Vermessung von Kieferknochen in drei Raumdimensionen, computergestützte Operationstechnik oder professionelle Anästhesieausstattung – wir können auch technisch anspruchsvolle Behandlungsmethoden „im eigenen Haus“ umsetzen.

Weitere Beispiele sind der Freecorder BlueFox® (das derzeit einzige Gerät in ganz Hamburg, Stand Januar 2015) zur digitalen Vermessung der Kiefergelenkbahnen und Lasertechnologie.

Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Implantatchirurgie und Parodontologie. Wir entwickeln, prüfen und implementieren immer neue Methoden wie zum Beispiel „Feste Zähne an einem Tag„, mit denen wir Patienten in vielen Fällen helfen können, wieder neue Lebensqualität zu gewinnen.

Durch unsere chirurgische Expertise können wir Ihnen hier Leistungen auf internationalem Klinikniveau bieten.

Unser Team für Vorbeugung und Nachsorge besteht aus mehreren speziell dafür fortgebildeten Fachkräften. So können wir Ihnen auch prophylaktische Maßnahmen auf aktuellem Stand der Wissenschaft bieten. Denn ohne Prophylaxe und regelmäßige Nachsorge kann keine Behandlung nachhaltigen Erfolg bringen.

Moderne Zahnheilkunde sollte effizient, schmerzfrei, schonend und zeitsparend sein. Wir möchten unseren Patienten eventuelle Angst vor dem Zahnarztbesuch für immer nehmen. Dazu werden besonders schonende Behandlungsmethoden angewendet, die wir jeweils persönlich mit Ihnen besprechen.

Darüber hinaus ermöglicht in vielen Fällen die Zusammenarbeit mit unserem Anästhesistenteam Dr. med. Apenburg eine nahezu angst- und schmerzfreie Behandlung. Individuell abgestimmte Sedierung und – wenn nötig oder medizinisch indiziert – Vollnarkose werden routinemäßig angewandt.

Bei vielen dentaltechnischen Leistungen ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Labor und Zahnarzt Voraussetzung für beste Qualität. Wir haben unser eigenes Dentallabor im Haus – so kann eine enge und persönliche Abstimmung zwischen Patient und Zahntechniker stattfinden – die Basis für hohe Qualität!

In vielen Fällen kommt statt der herkömmlichen Abdrucknahme eine leistungsstarke Spezialkamera (die „Omnicam mit 3 Shape Trios“) zum Einsatz. Das kleine Gerät, nicht viel größer als eine elektrische Zahnbürste, nimmt virtuell, ohne Abdruckmasse, Abdrucklöffel oder unangenehme Würgereflexe der Patienten, hochpräzise digitale Abdrücke der Zähne. Diese wiederum überträgt der Computer direkt in das Labor, wo dann zeitgleich die Kronen oder Brücken vorbereitet werden.

Erfahren Sie mehr über die Spezialkamera und computergestützte Cerec®-Technologie zur abdruckfreien Herstellung.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Jetzt Termin vereinbaren »

Call Now Button